Interview Handreichung

Die frei zugängliche online-Publikation Das Künstler:inneninterview in der Restaurierung - Eine Handreichung ist eine Zusammenstellung der gewonnenen Informationen und Erkenntnisse aus der theoretischen Beschäftigung mit der Forschungsmethode Interview und der praktischen Durchführung von Künstler:innenbefragungen im Projekt artemak+X - Techniken und Materialien der modernen und zeitgenössischen Kunst

Die Handreichung soll allen Interessierten eine Einarbeitung in das Interview als Forschungsmethode erleichtern und für eine wissenschaftliche Durchführung und Auswertung von Künstler:innenbefragungen sensibilisieren. Sie richtet sich dabei an Forschende ohne Vorerfahrung oder Kenntnis in Geschichts- oder Sozialwissenschaften und ermöglicht eine theoretische Einordnung von Interviewtechniken, die von Restaurator:innen aktuell verwendet werden. Ein Besonderer Fokus liegt dabei auf der Methode nach The Artist Interview [1], die zusammengefasst dargestellt und durch eigene Erfahrungen ergänzt wird. Neben der Durchführung und der Vor- und Nachbereitung bietet die Handreichung weitere hilfreiche Informationen zur Planung und Realisierung von einzelnen Interviews oder Interviewprojekten sowie einen Prozessplan, Ausführungen zu rechtlichen Vorgaben und der Archivierung von Interviewdaten.

Deutsche Version: Das Künstler:inneninterview in der Restaurierung - Eine Handreichung

Englische Version: The Artist Interview in Conservation - A Guide (coming soon)

[1] Beerkens, Lydia; ’t Hoen, Paulient; Hummelen, IJsbrand; Saaze, Vivian van; Scholte,Tatja; Stigter, Sanneke (Hrsg.): The Artist Interview. For Conservation and Presentation of Contemporary Art. Guidelines and Practice. Jap Sam Books, Heyningen, 2012.

v